Home | Impressum | Sitemap | KIT

Kooperatives Fremdsprachenlernen im Teletandem - Spanisch / Italienisch / Brasil. Portugiesisch

 

Projektverlängerung!

 

Spanisch lernen im Teletandem

 

Teletandem (TT) ist autonomes, kooperatives Lernen einer Fremdsprache in Tandempaaren über das Internet. Die Lerner treffen sich ein- bis zweimal pro Woche mithilfe der Programme Oovoo, Skype oder Windows Live Messenger mit einem spanischen Kommilitonen der Universidad Complutense de Madrid im Internet und kommunizieren mittels Webcam und Headset ‚unter vier Augen’ audiovisuell, mündlich und schriftlich miteinander. Dabei entscheiden sie gemeinsam mit ihrem Partner wann sie sich treffen, über was sie sprechen und wie sie die Tele-tandemsitzung (TTS) didaktisch gestalten.

 

Eine TTS besteht aus zwei Einheiten (45 min. Spanisch, 45 min. Deutsch), in denen die TT-Partner gemeinsam ausgewählte Themen erarbeiten und besprechen. Als Muttersprachler unterstützen sich die Partner gegenseitig beim Erwerb und der Vertiefung ihrer Kenntnisse der fremden Sprache und Kultur.

 

Aufgrund der positiven Rückmeldungen der Teilnehmer der letzten drei Semester bietet das Sprachenzentrum des KIT interessierten Studierenden im WS 2017/18 erneut die Möglichkeit, mit spanischen Kommilitonen im Teletandem zusammenzuarbeiten:

 

1. Spanische Sprache und Kultur im Teletandem (2 / 4 ECTS)

  1. Einführungsveranstaltung (ca. 60 min, keine Präsenzveranstaltung)
  2. 10 / 20 TT-Sitzungen (2 / 4 SWS, keine Präsenzveranstaltung)
  3. 1 virtuelle Supervision und Abschlusstreffen (à 90 min, Präsenzveranstaltung)

 

2. Intensivkurs Spanische Sprache und Kultur (4 ECTS)

  1. Einführungsveranstaltung (ca. 60 min, keine Präsenzveranstaltung)
  2. 10 TT-Sitzungen (2 SWS, keine Präsenzveranstaltung)
  3. 1 virtuelle Supervision und Abschlusstreffen (à 90 min, Präsenzveranstaltung)
  4. Regulärer Spanischkurs laut Angebot des SpZ für das WS 2017/18

 

 

Kursangebot 2 richtet sich an Lerner, die parallel zum Teletandem im WS 2017/18 einen Spanischkurs am SpZ des KIT belegen.

 

Anmeldung: Da das Wintersemester an der Universität Madrid voraussichtlich bereits im September beginnt, ist die verbindliche Anmeldung zum Teletandem Spanisch ab sofort möglich.

 

Einführungsveranstaltung: Vor Beginn der TT-Lernpartnerschaften erhält jeder Teilnehmer eine individuelle virtuelle Einführung in die TT-Methode (ca. 60 min, per Skype).

 

Verbindliche Kursanmeldung ab sofort per E-Mail an Dr. phil. Wiebke Augustin (wiebke.augustin∂kit.edu).

 

Weitere Informationen zum Teletandem unter www.teletandem.de.

 

Brasilianisches Portugiesisch und Italienisch im Teletandem


Teletandem (TT) ist autonomes, kooperatives Lernen einer Fremdsprache in Tandempaaren über das Internet. Die Lerner treffen sich ein- bis zweimal pro Woche mithilfe der Programme Oovoo, Skype oder Windows Live Messenger mit einem brasilianischen oder italienischen Kom-militonen im Internet und kommunizieren mittels Webcam und Headset ‚unter vier Augen’ au-diovisuell, mündlich und schriftlich miteinander. Dabei entscheiden sie gemeinsam mit ihrem Partner wann sie sich treffen, über was sie sprechen und wie sie die Teletandemsitzung (TTS) didaktisch gestalten.


Eine TTS besteht aus zwei Einheiten (45 min. Portugiesisch / Italienisch, 45 min. Deutsch), in denen die TT-Partner gemeinsam ausgewählte Themen erarbeiten und besprechen. Als Mutter-sprachler unterstützen sich die Partner gegenseitig beim Erwerb und der Vertiefung ihrer Kenntnisse der fremden Sprache und Kultur.


Das Sprachenzentrum des Karlsruher Instituts für Technologie bietet auch im Wintersemester 2017/18 die Möglichkeit an, im Teletandem zu lernen:


1. Portugiesische / Italienische Sprache und Kultur im Teletandem (2 / 4 ECTS)
A. Einführungsveranstaltung (ca. 60 min, keine Präsenzveranstaltung)
B. 10 / 20 TT-Sitzungen (2 / 4 SWS, keine Präsenzveranstaltung)
C. 1 virtuelle Supervision und Abschlusstreffen (à 90 min, Präsenzveranstaltung)


2. Intensivkurs Portugiesische / Italienische Sprache und Kultur (4 ECTS)
A. Einführungsveranstaltung (ca. 60 min, keine Präsenzveranstaltung)
B. 10 TT-Sitzungen (2 SWS, keine Präsenzveranstaltung)
C. 1 virtuelle Supervision und Abschlusstreffen (à 90 min, Präsenzveranstaltung)
D. Regulärer Portugiesisch-/Italienischkurs laut Angebot des SpZ für das WS 2017/18


Kursangebot 2 richtet sich an Lerner, die parallel zum Teletandem im WS 2017/18 einen Portu-giesisch-/Italienischkurs am SpZ des KIT belegen.
Anmeldung: Die verbindliche Anmeldung zum Teletandem ist ab sofort möglich.
Einführungsveranstaltung: Vor Beginn der TT-Lernpartnerschaften erhält jeder Teilnehmer eine individuelle virtuelle Einführung in die TT-Methode (ca. 60 min, per Skype).


Weitere Informationen zum Teletandem unter www.teletandem.de.


Anmeldung und Fragen an Dr. phil. Wiebke Augustin (wiebke augustinUkg3∂kit edu).